Gropper, Johann   † 1559-03-13
Gropper, Johann
Bearbeitet von: FF / CB
Status: in Bearbeitung
Johann Gropper, Grabmal S. Maria dell'Anima, Inschrift

Kardinalsname, Vorname:
Gropper, Johann

Todesdatum:
1559-03-13

Kreationspontifikat:
Paul IV. Carafa

Kreationsdatum:
1555-06-07

Begräbniszeremoniell:
1559-03-14: in S. Maria dell'Anima; Paul IV. hńlt selbst die Totenmesse.

Ort (Stadt, Region, Land):
Roma, Latium, Italien

Kirche:
S. Maria dell'Anima

Standort der Kirche (Karte):
Karte Pop-Up Santa_Maria_dell_Anima

Standort des Grabmals (heute):
kein Eintrag

Genauer Standort (heute):
Eingang

Standort des Grabmals (ursprünglich):
kein Eintrag

Genauer Standort (ursprünglich):
kein Eintrag

Familienkapelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Allgemeines):
Todesdatum/Kreationsdatum: HC, Bd. 3, S. 35
Moroni gibt 1558-03-12 als Todesdatum an [Moroni, Bd. 33, S. 39].

Bestattungsort: Laut HC stirbt Gropper in Rom [HC, Bd. 3, S. 35]; Ciaconius gibt als Todes- und Bestattungsort K÷ln an [Ciaconius, Bd. 2, col. 1627]. Andrea Vittorelli gibt an, Gropper wńre in S. Maria dell'Anima zu FŘ▀en Hadrians VI. bestattet [Miranda, s.v.].


Auftraggeber:
kein Eintrag

Kosten:
kein Eintrag

Künstler:
kein Eintrag

Beginn:
nach Tod des Kardinals

Ausführung:
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Entwurfszeichnungen:
kein Eintrag

Modelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Entstehung):
kein Eintrag

Grabmalsart:
Bodenplatte

Grabmalstypus:
Wappenplatte mit Inschrift

Grabmalsgrösse:
kein Eintrag

Grablege des Leichnams:
kein Eintrag

Kenotaph:
kein Eintrag

Sarkophag:
-

Wappen und Heraldik:
Kardinalswappen, Anzahl der Quasten zu beiden Seiten des Wappenschildes (untere Reihe): drei

Inschrift:
D. O. M.
D IOANNI GROPPERIO
RELIGIONIS FIDEIQ. CATHO-
LICĂ PROPVGNATORI ACE-
RRIMO POST INCREDIBILES
LABORES SVMMIS CVM PE-
RICVLIS PRO ECCLESIĂ AC
RELIGIONIS CONSERVATIONE
MAGNO SEMPER ET INVICTO
ANIMO EXANTLATOS MVLTAQ
PRĂCLARA LITTERARVM
MONVMENTA EDITA OB
PERPETVAM FIDEI PIETATISQ
CONSTANTIAM
INCOMPARABILEM DOCTRINAM
SVMMASQ VIRTVTES ABSENTI
NEC QVICQUAM MINUS
COGITANTI IN SACRVM
S. R. E. CARDINALIVM
COLLEGIVM COOPTATO PRĂMATVRA ADHVC
MORTE ET QVANDO SVI OPERA IMPRIMIS
DESIDERABATVR EX
HVMANIS EXCEPTO FRATRII PIISSIMO ATQUE OPTIME
MERITO GODIFREDVS AC GASPAR GROPERII FRATRES MĂTISS POSVERE
VIXIT ANN LVII DIES XVIII
OBIIT VII ID MARTII M. D. LVII.
[nach Forcella, Bd. 3, S. 458]

Johann Gropper, Grabmal S. Maria dell'Anima, Inschrift

Kein Porträt vorhanden

Keine figürlichen Darstellungen vorhanden

Material des Porträts
& der figürlichen Darstellungen

Marmor (weiss):
-

Marmor (gefasst):
-

Buntmarmor:
-

Bronze:
-

Stuck:
-

Porphyr:
-

Verschiedenes:
-

Material der Architektur
& Dekoration

Marmor (weiss):
gesamt

Marmor (gefasst):
-

Buntmarmor:
-

Bronze:
-

Stuck:
-

Porphyr:
-

Verschiedenes:
-

Belege und Anmerkungen (Beschreibung):
kein Eintrag

Veränderung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Veränderung:
kein Eintrag

Verlegung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Verlegung:
kein Eintrag

Zerstörung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Zerstörung:
kein Eintrag

Ergänzende Angaben:
"Anno 1559 13 Martij Obijt Eximius Dnus Ioannes Gropperdus Colonien. Doctor Theologiae Praepositus Buoniens a Sanctiss.o S. Paulo Papa 4░ ob summam doctrinae et vitae sanctitate famam Romae vocatus obijt 13 Martij 1559 hora quasi media noctis & sepultus est ad pedes Adriani PP in choro S.ta Maria de Anima nationis Theutonicae adlatus Alexandri Iunij auditoris Rotae uti patet ex lapidae." [ASMA, Misc. 15]

Kirchenpolitiker, Jurist und Theologe

Quellen:
Archiv von S. Maria dell'Anima [ASMA], Misc. 15 (Andreas Tandler: Totenbuch, 1612)

Literatur:
Ciaconius, Alphonsus [Chacon, Alonso]: Vitae et res gestae Pontificum Romanorum et S.R.E. Cardinalium [...] ab August. Oldoino S.J. recognitae. 4 Bde. Roma 1677 [Ciaconius]

Forcella, Vincenzo: Iscrizioni delle chiese e d'altri edificii di Roma dal secolo XI fino ai giorni nostri. 13 Bde., Rom 1869-1884 [Forcella]

Hierarchia Catholica medii (et recentioris) aevi sive Summorum Pontificum, S.R.E. cardinalium, ecclesiarum antistitum series, e documentis tabularii praesertim Vaticani collecta, digesta, edita. Ab anno 1198 ... . Hg. v. Conrad Eubel, Patrick Gauchard, Remigius Ritzler u.a., 9 Bde.ff., Padua, Regensberg 1935ff. [HC]

Moroni, Gaetano: Dizionario di erudizione storico-ecclesiastica da S. Pietro sino ai nostri giorni. 109 Bde. Venezia 1839-1879 [Moroni]

Literatur-Gesamtverzeichnis