Guadagni, Giovanni Antonio   † 1759-01-15
Guadagni, Giovanni Antonio
Bearbeitet von: CB / AL / Ako
Status: in Bearbeitung
Giovanni Antonio Guadagni, Grabmal S. Maria della Scala, Inschrift Giovanni Antonio Guadagni, Grabmal S. Maria della Scala, Wappen

Kardinalsname, Vorname:
Guadagni, Giovanni Antonio

Todesdatum:
1759-01-15

Kreationspontifikat:
Clemens XII. Corsini

Kreationsdatum:
1731-09-24

Begräbniszeremoniell:
kein Eintrag

Ort (Stadt, Region, Land):
Roma, Latium, Italien

Kirche:
S. Maria della Scala

Standort der Kirche (Karte):
Karte Pop-Up Santa_Maria_della_Scala

Standort des Grabmals (heute):
kein Eintrag

Genauer Standort (heute):
im Langhaus

Standort des Grabmals (ursprünglich):
kein Eintrag

Genauer Standort (ursprünglich):
kein Eintrag

Familienkapelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Allgemeines):
Kreationsdatum/Todesdatum: HC, Bd. 6, S. 6

Auftraggeber:
Guadagni, Giovanni Antonio (Kardinal; Eigenstiftung)

Kosten:
kein Eintrag

Künstler:
kein Eintrag

Beginn:
vor Tod des Kardinals

Art der Datierung:
quellenkundlich

Ausführung:
von: kein Eintrag
bis: 1759-01-15

Entwurfszeichnungen:
-

Modelle:
-

Belege und Anmerkungen (Entstehung):
Auftraggeber/Datierung: Inschrift "[] HIC VIVENS [] SIBI [] SEPULCHRUM / DELEGIT"

Da der Kardinal selber der Auftraggeber ist, ist sein Todesdatum als terminus ante quem anzusetzen.

Grabmalsart:
Bodenplatte

Grabmalstypus:
Wappenplatte mit Inschrift

Grabmalsgrösse:
kein Eintrag

Grablege des Leichnams:
S. Maria della Scala

Kenotaph (ursprünglich):
unbekannt

Sarkophag:
-

Wappen und Heraldik:
unter der Inschrift: Kardinalswappen; Anzahl der Quasten zu beiden Seiten des Wappenschildes (untere Reihe): sechs

Inschrift:
siehe Abbildung

Giovanni Antonio Guadagni, Grabmal S. Maria della Scala, Inschrift

Kein Porträt vorhanden

Keine figürlichen Darstellungen vorhanden

Material des Porträts
& der figürlichen Darstellungen

Marmor (weiss):
-

Marmor (gefasst):
-

Buntmarmor:
-

Bronze:
-

Stuck:
-

Porphyr:
-

Verschiedenes:
-

Material der Architektur
& Dekoration

Marmor (weiss):
gesamt

Marmor (gefasst):
-

Buntmarmor:
-

Bronze:
-

Stuck:
-

Porphyr:
-

Verschiedenes:
-

Belege und Anmerkungen (Beschreibung):
Grablege des Leichnams: HC, Bd. 6, S. 6

Veränderung:
nein

Anmerkungen zur Veränderung:
-

Verlegung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Verlegung:
kein Eintrag

Zerstörung:
nein

Anmerkungen zur Zerstörung:
-

Ergänzende Angaben:
" Fu sepolto in s. [sic!] maria della Scala, chiesa del suo ordine, ove viente erasi apparecchiata la tomba con semplice lapide da lui composta." [Moroni, Bd. 33, S. 75]

Quellen:
kein Eintrag

Literatur:
Hierarchia Catholica medii (et recentioris) aevi sive Summorum Pontificum, S.R.E. cardinalium, ecclesiarum antistitum series, e documentis tabularii praesertim Vaticani collecta, digesta, edita. Ab anno 1198 ... . Hg. v. Conrad Eubel, Patrick Gauchard, Remigius Ritzler u.a., 9 Bde.ff., Padua, Regensberg 1913ff. [HC]

Moroni, Gaetano: Dizionario di erudizione storico-ecclesiastica da S. Pietro sino ai nostri giorni. 109 Bde., Venedig 1839-1879, Bd. 33, S. 74f. [Moroni]

Literatur-Gesamtverzeichnis