Borromeo, Federico d. J.   † 1673-02-18
Borromeo, Federico d. J.
Bearbeitet von: FF / LW
Status: in Bearbeitung
Federico Borromeo, Grabmal SS. Ambrogio e Carlo al Corso, Sarkophag in der Krypta Federico Borromeo, Grabmal SS. Ambrogio e Carlo al Corso, Gedenktafel der Kongregation von 1677

Kardinalsname, Vorname:
Borromeo, Federico d. J.

Todesdatum:
1673-02-18

Kreationspontifikat:
Clemens X. Altieri

Kreationsdatum:
1670-12-22

Begräbniszeremoniell:
kein Eintrag

Ort (Stadt, Region, Land):
Roma, Latium, Italien

Kirche:
SS. Ambrogio e Carlo al Corso

Standort der Kirche (Karte):
Karte Pop-Up San_Carlo_al_Corso

Standort des Grabmals (heute):
Krypta

Genauer Standort (heute):
Krypta, linke vordere Ecke (Sarkophag)

Standort des Grabmals (ursprünglich):
kein Eintrag

Genauer Standort (ursprünglich):
kein Eintrag

Familienkapelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Allgemeines):
Todesdatum/Kreationsdatum: HC, Bd. 5, S. 7

Auftraggeber:
kein Eintrag

Kosten:
kein Eintrag

Künstler:
kein Eintrag

Beginn:
kein Eintrag

Ausführung:
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Entwurfszeichnungen:
kein Eintrag

Modelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Entstehung):
kein Eintrag

Grabmalsart:
kein Eintrag

Grabmalstypus:
kein Eintrag

Grabmalsgrösse:
kein Eintrag

Grablege des Leichnams:
kein Eintrag

Kenotaph:
kein Eintrag

Sarkophag:
kein Eintrag

Wappen und Heraldik:
kein Eintrag

Inschrift:
kein Eintrag

Porträttypus:
kein Eintrag

Kleidung:
kein Eintrag

Kopfbedeckung:
kein Eintrag

Weitere Beschreibung:
kein Eintrag

Figürliche Darstellungen

Allegorien:
kein Eintrag

Putten:
kein Eintrag

Weitere Figuren:
kein Eintrag

Szenische Darstellungen:
kein Eintrag

Material des Porträts
& der figürlichen Darstellungen

Marmor (weiss):
kein Eintrag

Marmor (gefasst):
kein Eintrag

Buntmarmor:
kein Eintrag

Bronze:
kein Eintrag

Stuck:
kein Eintrag

Porphyr:
kein Eintrag

Verschiedenes:
kein Eintrag

Material der Architektur
& Dekoration

Marmor (weiss):
kein Eintrag

Marmor (gefasst):
kein Eintrag

Buntmarmor:
kein Eintrag

Bronze:
kein Eintrag

Stuck:
kein Eintrag

Porphyr:
kein Eintrag

Verschiedenes:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Beschreibung):
kein Eintrag

Veränderung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Veränderung:
kein Eintrag

Verlegung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Verlegung:
kein Eintrag

Zerstörung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Zerstörung:
kein Eintrag

Ergänzende Angaben:
In seinem Testament ńu▀ert der Kardinal den Wunsch, in S. Carlo al Corso beigesetzt zu werden: "voglio che conforme al solito li sia dato l`ecclesiastica sepoltura [Interpolation, f. 240v: nella Chiesa di San Carlo al Corso di Roma con una lapide di spesa ad arbitrio delli Signori officiali per tempore di detta Chiesa] con quella pompa, e spesa per il funerale, e con quella quantitÓ di messe per suffragi dell`anima mia ad arbitrio dell`infrascritto mio erede." [ASR, AC, vol. 6562, f. 226r-226v, 240v]

Im Eingang zur Provveditoria befindet sich eine Gedenktafel der Kongragation von 1677; in der dritten Seitenkapelle rechts befindet sich ebenfalls eine Gedenktafel.

Quellen:
Vat. Lat. 12336, fol. 247

Archivio di Stato di Roma, Archivio Capitolino [ASR, AC]

Literatur:
ArchiconfraternitÓ dei SS. Ambrogio e Carlo: Le lapidi di San Carlo al Corso. Roma 2002

Hierarchia Catholica medii (et recentioris) aevi sive Summorum Pontificum, S.R.E. cardinalium, ecclesiarum antistitum series, e documentis tabularii praesertim Vaticani collecta, digesta, edita. Ab anno 1198 ... . Hg. v. Conrad Eubel, Patrick Gauchard, Remigius Ritzler u.a., 9 Bde.ff., Padua, Regensberg 1913ff. [HC]

Literatur-Gesamtverzeichnis