Ridolfi, Ottavio   † 1624-07-06
Ridolfi, Ottavio
Bearbeitet von: JO / JP
Status: in Bearbeitung

Kardinalsname, Vorname:
Ridolfi, Ottavio

Todesdatum:
1624-07-06

Kreationspontifikat:
Gregor XV. Ludovisi

Kreationsdatum:
1622-09-05

Begräbniszeremoniell:
kein Eintrag

Ort (Stadt, Region, Land):
Palermo, Sizilien, Italien

Kirche:
S. Maria Assunta

Standort der Kirche (Karte):
kein Eintrag

Standort des Grabmals (heute):
kein Eintrag

Genauer Standort (heute):
nahe dem Hauptaltar

Standort des Grabmals (ursprünglich):
kein Eintrag

Genauer Standort (ursprünglich):
nahe dem Hauptaltar

Familienkapelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Allgemeines):
Todesdatum / Kreationsdatum: HC, Bd. 4, S. 17

Kardinal Ridolfi starb 1624 als Bischof von Agrigent, "(...) e fu sepolto in quella cattedrale presso all'altare maggiore, senza fundere memoria. Perņ il di lui fratello p. [Luca Antonio] Ridolfi generale dei predicatori, nella metropolitana di Palermo gli eresse un monumento marmoreo e con magnifico elogio." [Moroni, Bd. 57, S. 209]

Auftraggeber:
Ridolfi, Luca Antonio (Bruder)

Kosten:
kein Eintrag

Künstler:
kein Eintrag

Beginn:
nach Tod des Kardinals

Art der Datierung:
quellenkundlich

Ausführung:
von: 1624-00-00
bis: kein Eintrag

Entwurfszeichnungen:
kein Eintrag

Modelle:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Entstehung):
Auftraggeber: Moroni, Bd. 57, S. 209

Datierung: Da der Kardinal selbst nicht der Auftraggeber war, ist sein Todesdatum als terminus post quem anzusetzen.

Grabmalsart:
kein Eintrag

Grabmalstypus:
kein Eintrag

Grabmalsgrösse:
kein Eintrag

Grablege des Leichnams:
kein Eintrag

Kenotaph (ursprünglich):
ja

Sarkophag:
kein Eintrag

Wappen und Heraldik:
kein Eintrag

Inschrift:
kein Eintrag

Porträttypus:
kein Eintrag

Kleidung:
kein Eintrag

Kopfbedeckung:
kein Eintrag

Weitere Beschreibung:
kein Eintrag

Figürliche Darstellungen

Allegorien:
kein Eintrag

Putten:
kein Eintrag

Weitere Figuren:
kein Eintrag

Szenische Darstellungen:
kein Eintrag

Material des Porträts
& der figürlichen Darstellungen

Marmor (weiss):
kein Eintrag

Marmor (gefasst):
kein Eintrag

Buntmarmor:
kein Eintrag

Bronze:
kein Eintrag

Stuck:
kein Eintrag

Porphyr:
kein Eintrag

Verschiedenes:
kein Eintrag

Material der Architektur
& Dekoration

Marmor (weiss):
kein Eintrag

Marmor (gefasst):
kein Eintrag

Buntmarmor:
kein Eintrag

Bronze:
kein Eintrag

Stuck:
kein Eintrag

Porphyr:
kein Eintrag

Verschiedenes:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Beschreibung):
"(...) e fu sepolto in quella cattedrale [Argigent] presso all'altare maggiore, senza funebre memoria. Perņ il di lui fratello p. [Luca Antonio] Ridolfi generale dei predicatori, nella metropolitana di Palermo gli eresse un monumento marmoreo e con magnifico elogio." [Moroni, Bd. 57, S. 209]

Veränderung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Veränderung:
kein Eintrag

Verlegung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Verlegung:
kein Eintrag

Zerstörung:
kein Eintrag

Anmerkungen zur Zerstörung:
kein Eintrag

Ergänzende Angaben:
kein Eintrag

Quellen:
kein Eintrag

Literatur:
Hierarchia Catholica medii (et recentioris) aevi sive Summorum Pontificum, S.R.E. cardinalium, ecclesiarum antistitum series, e documentis tabularii praesertim Vaticani collecta, digesta, edita. Ab anno 1198 ... . Hg. v. Conrad Eubel, Patrick Gauchard, Remigius Ritzler u.a., 9 Bde.ff., Padua, Regensberg 1913ff. [HC]

Moroni, Gaetano: Dizionario di erudizione storico-ecclesiastica da S. Pietro sino ai nostri giorni. 109 Bde., Venedig 1839-1879 [Moroni], hier Bd. 57, S. 209

Literatur-Gesamtverzeichnis