Kiew, Isidor von   † 1462-04-27
Kiew, Isidor von
Bearbeitet von: CB / JO
Status: in Bearbeitung

Kardinalsname, Vorname:
Kiew, Isidor von

Kreationspontifikat:
Eugen IV. Condulmer

Geburtsdatum:
kein Eintrag

Todesdatum:
1462-04-27

Geburtsort:
Griechenland

Sterbeort:
Roma

Belege und Anmerkungen (Person):
Alle Angaben aus: HC, Bd. 2, S. 8
In HC als Isidorius Kiowensis, aber auch Kardinal Ruthenus genannt [Pastor, Bd. I, S. 328]
Aus Thessaloniki, Griechenland stammend [Pastor, Bd. I, S. 328]

Vater:
kein Eintrag

Mutter:
kein Eintrag

Kinder:
kein Eintrag

Geschwister:
kein Eintrag

Neffen:
kein Eintrag

Onkel:
kein Eintrag

Tante:
kein Eintrag

Paten:
kein Eintrag

Sonstige Verwandte:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Familie):
kein Eintrag

Ordens- und Kongregationszugehörigkeit:
kein Eintrag

Promotionstitel:
kein Eintrag

Promotionsort:
kein Eintrag

Priesterweihe:
kein Eintrag

Bischofsweihe:
kein Eintrag

Bischofsweihe durch:
kein Eintrag

Kreationsdatum:
1439-12-18

Bistümer:
Erzbistum Kiew

Titelkirchen (nach HC):
SS. Marcellino e Pietro
1451-02-07: Sabina

Protektorate:
kein Eintrag

Kongregationen:
kein Eintrag

Utriusque Signaturae Referendarius (VSR):
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Uditore di Rota:
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Datario:
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Vicegovernatore:
kein Eintrag

Governatore:
kein Eintrag

Vicelegato:
kein Eintrag

Nunzio:
kein Eintrag

Legato:
1452-05-20: von Nikolaus V. als Legat nach Konstantinopel gesandt

Abbreviatore di parco maggiore:
kein Eintrag

Protonotario:
kein Eintrag

Chierico di Camera:
kein Eintrag

Auditore di Camera:
kein Eintrag

Tesoriere generale:
kein Eintrag

Chronologie der Karriere / Biographie:

  • Erzbistum Kiew [HC, Bd. 2, S. 8]

  • 1452-05-20: von Nikolaus V. als Legat nach Konstantinopel gesandt [Pastor, Bd. I, S. 608]

  • 1462-04-27: gestorben in Rom [HC, Bd. 2, S. 8]

Pfründen und Einkünfte:
kein Eintrag

Erben:
kein Eintrag

Testamentsvollstrecker:
kein Eintrag

Politische Stellung - klienteläre Bindungen:

  • Als Erzbischof von Kiew Vorkämpfer der Kircheneinigung [Pastor, Bd. I, S. 328]

  • Nach dem Abschluss der Florentiner Union von Pola aus Reise nach Moskau angetreten und von Budapest aus am 1440-03-05 die Russen und Litauer zur Annahme der Union (Kircheneinigung) aufgefordert. Am 1441-03-19 in Moskau eingetroffen, dort bei Bekanntgabe der Florentiner Beschlüsse so große Erregung des dem griechischen Ritus verpflichteten Großfürsten Vasili, dass Isidor von diesem als Abtrünniger gefangen genommen und vor einen Gerichtshof von Bischöfen und Äbten gestellt, jedoch Flucht Isidors am 1441-09-15 und Rückkehr nach Italien [Pastor, Bd. I, S. 595f.]

  • Mit neuer Mission von Eugen IV. nach Konstantinopel gesandt [Pastor, Bd. I, S. 596]

  • 1452-05-20 von Nikolaus V. als Legat nach Konstantinopel gesandt (wegen des drohenden Falls Konstantinopels und weil Kaiser Konstantin XI. sich zur öffentlichen Anerkennung der Kirchenunion bereit erklärt hatte); hier von ihm am 1452-12-12 in der Sophienkirche die Union der griechischen mit der lateinischen Kirche verkündet, welche aber bald darauf vom Volk und einem großen Teil des Klerus vereitelt [Pastor, Bd. I, S. 608f.]

  • 1453-05-29 bei der Eroberung Konstantinopels durch die Türken entkommen und am 1453-07-15 aus Candia kurzen Bericht an den Papst gesandt [Pastor, Bd. I, S. 615, S. 633]

Bildung und Publikationen (Intellektuelles Profil):
kein Eintrag

Sonstige Anmerkungen:
kein Eintrag

Quellen:
kein Eintrag

Literatur:
Ammann, Alberto M.: Isidor, in: Enciclopedia Cattolica, Bd. 8, S. 251

Hierarchia Catholica medii (et recentioris) aevi sive Summorum Pontificum, S.R.E. cardinalium, ecclesiarum antistitum series, e documentis tabularii praesertim Vaticani collecta, digesta, edita. Ab anno 1198 ... . Hg. v. Conrad Eubel, Patrick Gauchard, Remigius Ritzler u.a., 9 Bde.ff., Padua, Regensberg 1913ff., Bd. 2 [HC]

Pastor, Ludwig von: Geschichte der P├Ąpste seit dem Ausgang des Mittelalters, 16 Bde., Freiburg i.Br. 1925-1933, 5.-7. Aufl., Bd. I [Pastor]

Literatur-Gesamtverzeichnis

Porträts:
kein Eintrag