Bardi, Girolamo   † 1761-03-11
Bardi, Girolamo
Bearbeitet von: AK
Status: in Bearbeitung

Kardinalsname, Vorname:
Bardi, Girolamo

Kreationspontifikat:
Benedikt XIV. Lambertini

Geburtsdatum:
1685-01-31

Todesdatum:
1761-03-11

Geburtsort:
Firenze

Sterbeort:
Roma

Belege und Anmerkungen (Person):
Geburtsdatum/ Geburtsort: HC, Bd. 6, S. 14
Todesdatum/Sterbeort: HC, Bd. 6, S. 14

Vater:
Bardi, Flaminio (1657-1730)

Mutter:
Carnesecchi (gest. 1731/32)

Kinder:
kein Eintrag

Geschwister:
Bardi, Orazio (1692-1772)

Neffen:
Bardi, Flaminio (1736-1806)

Onkel:
kein Eintrag

Tante:
kein Eintrag

Paten:
kein Eintrag

Sonstige Verwandte:
kein Eintrag

Belege und Anmerkungen (Familie):
Eltern/ Geschwister/ Neffe: Weber, Genealogien, Bd. 1, S. 96



Der Bruder Orazio heiratete  Francesca d'Elci, Schwester des Kardinals Francesco d'Elci; der Neffe Flamini war Malteserritter. [Weber, Genealogien, Bd. 1, S. 96]

Ordens- und Kongregationszugehörigkeit:
-

Promotionstitel:
kein Eintrag

Promotionsort:
kein Eintrag

Priesterweihe:
kein Eintrag

Bischofsweihe:
kein Eintrag

Bischofsweihe durch:
kein Eintrag

Kreationsdatum:
1743-09-09

Bistümer:
kein Eintrag

Titelkirchen (nach HC):
1743-09-23: S. Adriano
1753-05-28: S. Maria degli Angeli

Protektorate:
kein Eintrag

Kongregationen:
o.D.: Mitglied der Sacri Concilii Tridentini Congregatio, Boni Regiminis Congregatio, Sacra Consulta, Propagandae Fidei Congregatio [Moroni, Bd. 4, S. 128]

Utriusque Signaturae Referendarius (VSR):
von: 1715-08-06
bis: kein Eintrag

Uditore di Rota:
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Datario:
von: kein Eintrag
bis: kein Eintrag

Vicegovernatore:
1718-1722: Ferrara

Governatore:
kein Eintrag

Vicelegato:
kein Eintrag

Nunzio:
kein Eintrag

Legato:
kein Eintrag

Abbreviatore di parco maggiore:
kein Eintrag

Protonotario:
kein Eintrag

Chierico di Camera:
kein Eintrag

Auditore di Camera:
kein Eintrag

Tesoriere generale:
kein Eintrag

Chronologie der Karriere / Biographie:
1718-1722: Vicegovernatore von Ferrara [Weber, Legati, S. 477]

1728: Lungotenente civile dell'uditore della Camera [Moroni, Bd. 4, S. 124]

1733-03-03: Sekretär der Consulta-Kongregation [HC, Bd. 6, S. 14]

1743-09-09: Kardinal [HC, Bd. 6, S. 14]

1761-03-11: Tod des Kardinals in Rom [HC, Bd. 6, S. 14]

Pfründen und Einkünfte:
kein Eintrag

Erben:
Bardi, Ceranzio (Conte; Bruder) [ASR, AC, vol. 4155, fol. 228v]

Testamentsvollstrecker:
kein Eintrag

Politische Stellung - klienteläre Bindungen:
Protegé von Lorenzo Corsini, dem späteren Papst Clemens XII. [Moroni, Bd. 4, S. 123]

Bildung und Publikationen (Intellektuelles Profil):
kein Eintrag

Sonstige Anmerkungen:
kein Eintrag

Quellen:
Archivio di Stato di Roma, Archivio Capitolino [ASR, AC]

Literatur:
Hierarchia Catholica medii (et recentioris) aevi sive Summorum Pontificum, S.R.E. cardinalium, ecclesiarum antistitum series, e documentis tabularii praesertim Vaticani collecta, digesta, edita. Ab anno 1198 ... . Hg. v. Conrad Eubel, Patrick Gauchard, Remigius Ritzler u.a., 9 Bde.ff., Padua, Regensberg 1913ff. [HC]

Moroni, Gaetano: Dizionario di erudizione storico-ecclesiastica da S. Pietro sino ai nostri giorni. 109 Bde., Venedig 1839-1879, Bd. 4, S. 123-124 [Moroni]

Weber, Christoph: Genealogien zur Papstgeschichte. 6 Bde., Stuttgart 1999-2002 (= P├Ąpste und Papsttum 29, 1-6) [Weber, Genealogien]

Weber, Christoph: Legati e governatori dello Stato Pontificio (1550-1809). Rom 1994 (= Pubblicazioni degli Archivi di Stato 7) [Weber, Legati]

Literatur-Gesamtverzeichnis

Porträts:
kein Eintrag