REQUIEM

 
REQUIEM

Aktuell

Laura Windisch

 
Laura Windisch

Studium der Kunstgeschichte und Kulturwissenschaften in Freiburg, Karlsruhe, Rom und Berlin. 2010 Abschluss des Studiums, 2008 – 2010 Wissenschaftliche Hilfskraft, 2010 – 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des REQUIEM-Projektes, seit März 2012 Assoziiertes Mitglied des Forschungsprojekts „The Interior. Art, Space, and Performance“ (Universität Bern), 2013 Stipendiatin im Rahmen des „Samuel Freeman charitable trust“ des Medici Archive Projects in Florenz, seit November 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Horst Bredekamp, Dissertation zu Räumen der Medici-Herrschaft um 1700 und der Wechselwirkung höfischer Sammlungen und vormoderner Museumskonzepte zwischen Deutschland und Italien. Laura Windisch – Email