Hinweise zur Suche

 

Die Grabmälerdatenbank nimmt prinzipiell den Ursprungszustand eines Papst- oder Kardinalsgrabmals auf, so weit er rekonstruierbar ist. Das heißt, auch wenn heute ein Grabmal zerstört oder verändert ist, beziehen sich die Eintragungen nicht auf den gegenwärtigen, sondern auf den ursprünglichen Zustand. Die Veränderungen, die nach seiner Vollendung gegebenenfalls vorgefallen sind, werden in den Anmerkungen und im ‚Tab’ „Veränderungen“ berücksichtigt. In zwei Ausnahmefällen (Lorenzo Cibo, Prospero Santacroce) wurden das ursprüngliche und das später errichtete Grabmal in zwei separaten Datensätzen aufgenommen, da sie von kunsthistorischer und historischer Relevanz sind. Bitte beachten Sie bei der Formulierung Ihrer Suchbegriffe folgendes: Zwischen Gross- und Kleinschreibung wird […]